Sie befinden sich hier

Inhalt

Moderne Teilereinigung mit Trockenschnee

Effektiv, kostengünstig, unbegrenzt automatisierbar

Aus flüssigem CO2 direkt in der Strahlpistole erzeugter Trockenschnee wird in einen Druckluftstrom eingegeben und mit hoher Geschwindigkeit auf die zu reinigenden Oberflächen gestrahlt. Das Verfahren ermöglicht kostengünstig und unbegrenzt auch automatisierte Reinigungen. CO2 hinterläßt keine Rückstände.

Die moderne Strahltechnik revolutioniert das Trockeneisstrahlen. Niedrige Betriebskosten, volle Automatisierungsfähigkeit, ständige Verfügbarkeit ohne Nachbestellung von Trockeneis-Pellets sind nur einige von vielen Vorteilen.


Anwendungsvorteile:

  • Einfache Handhabung
  • Ständige Verfügbarkeit
  • Minimierte Betriebskosten
  • Niedriger Druckluftbedarf
  • Vollständige Automatisierungsfähigkeit
Reinigung mit TrockenschneeCleaning with dry snow

Kontextspalte

Vernetzen: